MODULI DIGITALI ESU - trenini in scala H0,N,G,Ferrovie in Miniatura,modellismo ferroviario,faller,fleischmann,roco,marklin,auhagen,bemo,piko,peco,vollmer,noch,trix,viessmann,esu

inserisci qui il codice del prodotto che stai cercando 
Vai ai contenuti

Menu principale:

MODULI DIGITALI ESU

DIGITALE
Adapterplatine für LokSound XL V4.0 mit Stiftleisten ESU 51971

Adapterplatine für LokSound XL V4.0 mit Stiftleisten ESU 51971


Descrizione:
Adapterplatine für LokSound XL V4.0 mit Stiftleisten.

Für die Profis unter den Digitalumbauern ist die Adapterplatine gedacht.
Damit wird der Einbau einfacherer und sicherer. Zunächst werden alle Anschlüsse
statt an den Decoder erst einmal an die Lötpunkte der Adapterplatine geführt.
Hierzu sind alle Signale mehrfach und auf der Ober- und Unterseite vorhanden. Da-
nach wird der LokSound XL V4.0 Decoder mit Stiftleiste einfach auf den Decoder aufgesteckt. Fertig. So können Sie den Decoder jederzeit einfach ausbauen
und tauschen.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51971

EAN: 4044645519714

Scala G



Data di pubblicazione: Q3/2013



Prezzo del fabbricante: 19,99 €

19,90 € Aggiungi
ECoSBoost 4 A ESU 50010

ECoSBoost 4 A ESU 50010


Descrizione:
Unverzichtbarer Bestandteil jeder größeren Modellbahnanlage sind Verstärker (auch „Booster“ genannt): Ist der Stromverbrauch aller fahrenden Züge mit deren Funktionen, der Beleuchtung der Wagen und Funktionsmodellen größer als der Maximalstrom den die Zentrale liefern kann, müssen Sie Ihre Anlage in mehrere Versorgungsabschnitte einteilen, die jeweils von einem eigenen Booster versorgt werden. Für genau diese Aufgabe ist der ECoSBoost gedacht: Er ist perfekt auf die Verwendung mit unserer ESU ECoS oder der Märklin® central station® abgestimmt.

Betriebsarten
Der ECoSBoost wird direkt an die ECoSlink-Buchse der Zentrale angeschlossen und erhält von dort seine Steuersignale. Er ist prinzipiell in der Lage, die Datenformate DCC, Motorola®, Selectrix® und mfx® zu verstärken und ans Gleis abzugeben. Welches Datenformat im Einzelfall ausgegeben wird, hängt allein von der verwendeten Zentrale und deren Fähigkeiten ab: An einer ESU ECoS wird der Booster daher DCC, Motorola® und Selectrix® verarbeiten können, während er in Verbindung mit einer Märklin® central station® deren Datenformate Motorola® bzw. mfx® verstärken und ausgeben kann.
Alle ECoSBoost werden dank „Plug&Play“ automatisch in die Liste der externen ECoSlink-Geräte eingebunden und können zentral auf dem Display der ECoS überwacht und konfiguriert werden.

Die Konfiguration und Überwachung jedes ECoSBoost erfolgt komfortabel direkt an der ECoS: Für jeden Verstärker können Sie individuell den maximal zulässigen Ausgangsstrom festlegen. Darüber hinaus kann man sich den aktuellen Stromverbrauch jedes Boosters anzeigen lassen, um herauszufinden, wie viel „Reserven“ noch vorhanden sind. Überaus sinnvoll ist auch die Möglichkeit, für jeden ECoSBoost getrennt einstellen zu können, ob er bei einem Anlagenkurzschluss mit abgeschaltet werden soll oder nicht: Haben Sie beispielsweise Ihre Weichendecoder an einen separaten ECoSBoost angeschlossen, können im Falle eines Schienenkurzschlusses die Weichen immer noch zuverlässig geschaltet werden.

Rückmeldung
Ein ECoSBoost kann aber mehr als nur den Fahrstrom verstärken und ausgeben: Jeder hat serienmäßig einen Rückmelder (global Detector) für die NMRA Bidirectional Communication (RailCom®)eingebaut. Sobald die entsprechende DCC-Norm verabschiedet ist, können mit seiner Hilfe entsprechend ausgestattete Loks Informationen an die ECoS zurückmelden. Dies ist überaus hilfreich zur Positionsbestimmung von Loks oder zum Auslesen der Lokdaten. Die vom ECoSBoost gelesenen Daten werden über den ECoSlink Hochgeschwindigkeitsbus zur Weiterverarbeitung an die ECoS gesendet.
An einer Märklin® central station® betrieben, beherrscht der ECoSBoost eine ähnliche Funktion: Alle vom ECoSBoost versorgten mfx®-Loks verhalten sich daher exakt so wie beim Betrieb direkt an der central station® und können sich selbstverständlich anmelden oder Konfigurationsänderungen übertragen.

Schutz
Jeder ECoSBoost erfüllt selbstverständlich die sicherheitstechnischen Voraussetzungen und Bedingungen für den Modellbahnbetrieb: Der Schienenausgang ist gegen Überlastung ebenso gesichert wie gegen Kurzschlüsse. Selbstverständlich kann ECoSBoost hierbei zwischen einem „echten“ Kurzschluss und einem kurzzeitigen Stromschluss beim Überfahren von Weichen und Trennstellen unterscheiden

Zukunft eingebaut
Die Betriebssoftware des in jedem ECoSBoost integrierten Mikrocontrollers kann selbstverständlich bei Bedarf aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert werden: Das hierfür erforderliche „Update“ erfolgt bei Bedarf vollautomatisch durch die ECoS-Zentrale. Sie brauchen sich hierbei um nichts zu kümmern! Auf diese Weise ist Ihr ECoSBoost stets auf dem aktuellen Stand der Technik.

Lieferumfang:
EcoSBoost mit 4,0 A Ausgangsleistung
Netzteil 18 V / 5 A (90 VA)
Anschlussklemmen für Gleisanschluss
Ausführliche Bedienungsanleitung




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50010

EAN: 4044645500101

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Ausgangsstrom H4-Booster mit 4,0 A Dauerausgangsleistung

Datenformate NMRA DCC, Motorola, Selectrix, mfx

Dimensioni (L x L x A): 180 x 76 x 40



Data di pubblicazione: 10 / 2007



Prezzo del fabbricante: 239,00 €

239,00 € Aggiungi
ECoSBoost 8 A ESU 50011

ECoSBoost 8 A ESU 50011


Descrizione:
Hinweis: Der Booster darf nicht bei H0 Anlagen verwendet werden.

Unverzichtbarer Bestandteil jeder größeren Modellbahnanlage sind Verstärker (auch „Booster“ genannt): Ist der Stromverbrauch aller fahrenden Züge mit deren Funktionen, der Beleuchtung der Wagen und Funktionsmodellen größer als der Maximalstrom den die Zentrale liefern kann, müssen Sie Ihre Anlage in mehrere Versorgungsabschnitte einteilen, die jeweils von einem eigenen Booster versorgt werden. Für genau diese Aufgabe ist der ECoSBoost gedacht: Er ist perfekt auf die Verwendung mit unserer ESU ECoS oder der Märklin® central station® abgestimmt.

Betriebsarten
Der ECoSBoost wird direkt an die ECoSlink-Buchse der Zentrale angeschlossen und erhält von dort seine Steuersignale. Er ist prinzipiell in der Lage, die Datenformate DCC, Motorola®, Selectrix® und mfx® zu verstärken und ans Gleis abzugeben. Welches Datenformat im Einzelfall ausgegeben wird, hängt allein von der verwendeten Zentrale und deren Fähigkeiten ab: An einer ESU ECoS wird der Booster daher DCC, Motorola® und Selectrix® verarbeiten können, während er in Verbindung mit einer Märklin® central station® deren Datenformate Motorola® bzw. mfx® verstärken und ausgeben kann.
Alle ECoSBoost werden dank „Plug&Play“ automatisch in die Liste der externen ECoSlink-Geräte eingebunden und können zentral auf dem Display der ECoS überwacht und konfiguriert werden.

Die Konfiguration und Überwachung jedes ECoSBoost erfolgt komfortabel direkt an der ECoS: Für jeden Verstärker können Sie individuell den maximal zulässigen Ausgangsstrom festlegen. Darüber hinaus kann man sich den aktuellen Stromverbrauch jedes Boosters anzeigen lassen, um herauszufinden, wie viel „Reserven“ noch vorhanden sind. Überaus sinnvoll ist auch die Möglichkeit, für jeden ECoSBoost getrennt einstellen zu können, ob er bei einem Anlagenkurzschluss mit abgeschaltet werden soll oder nicht: Haben Sie beispielsweise Ihre Weichendecoder an einen separaten ECoSBoost angeschlossen, können im Falle eines Schienenkurzschlusses die Weichen immer noch zuverlässig geschaltet werden.

Rückmeldung
Ein ECoSBoost kann aber mehr als nur den Fahrstrom verstärken und ausgeben: Jeder hat serienmäßig einen Rückmelder (global Detector) für die NMRA Bidirectional Communication (RailCom®)eingebaut. Sobald die entsprechende DCC-Norm verabschiedet ist, können mit seiner Hilfe entsprechend ausgestattete Loks Informationen an die ECoS zurückmelden. Dies ist überaus hilfreich zur Positionsbestimmung von Loks oder zum Auslesen der Lokdaten. Die vom ECoSBoost gelesenen Daten werden über den ECoSlink Hochgeschwindigkeitsbus zur Weiterverarbeitung an die ECoS gesendet.
An einer Märklin® central station® betrieben, beherrscht der ECoSBoost eine ähnliche Funktion: Alle vom ECoSBoost versorgten mfx®-Loks verhalten sich daher exakt so wie beim Betrieb direkt an der central station® und können sich selbstverständlich anmelden oder Konfigurationsänderungen übertragen.

Schutz
Jeder ECoSBoost erfüllt selbstverständlich die sicherheitstechnischen Voraussetzungen und Bedingungen für den Modellbahnbetrieb: Der Schienenausgang ist gegen Überlastung ebenso gesichert wie gegen Kurzschlüsse. Selbstverständlich kann ECoSBoost hierbei zwischen einem „echten“ Kurzschluss und einem kurzzeitigen Stromschluss beim Überfahren von Weichen und Trennstellen unterscheiden

Zukunft eingebaut
Die Betriebssoftware des in jedem ECoSBoost integrierten Mikrocontrollers kann selbstverständlich bei Bedarf aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert werden: Das hierfür erforderliche „Update“ erfolgt bei Bedarf vollautomatisch durch die ECoS-Zentrale. Sie brauchen sich hierbei um nichts zu kümmern! Auf diese Weise ist Ihr ECoSBoost stets auf dem aktuellen Stand der Technik.

Lieferumfang:
EcoSBoost mit 8,0 A Ausgangsleistung
Netzteil 19 V / 9,5 A (180 VA)
Anschlussklemmen für Gleisanschluss
Ausführliche Bedienungsanleitung




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50011

EAN: 4044645500118

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Ausgangsstrom H4-Booster mit 8,0 A Dauerausgangsleistung

Datenformate NMRA DCC, Motorola, Selectrix, mfx

Dimensioni (L x L x A): 180 x 76 x 40



Data di pubblicazione: 10 / 2007



Prezzo del fabbricante: 439,00 €

439,00 € Aggiungi
ECoSDetector Output Extension Erweiterungsmodul ESU 50095

ECoSDetector Output Extension Erweiterungsmodul ESU 50095


Descrizione:
ECoSDetector Output Extension Erweiterungsmodul. Anschlussmöglichkeit für 32 Glühlämpchen/LEDs für Gleisbildstellpultausleuchtung oder Blocksignale.

Jeder einzelne der 32 Ausgänge kann mit maximal 100mA belastet werden. Da diese als „open collector“ ausgeführt sind, können Sie daran entweder kleine Glühbirnchen oder LEDs mit Vorwiderstand direkt anschließen. Der Gesamtstrom aller Ausgänge darf jedoch 1,5A nicht überschreiten. Für die Versorgung kann ein beliebiger Gleich- oder Wechselspannungstrafo verwendet werden.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50095

EAN: 4044645500958

Scala Neutral



Data di pubblicazione: Q3/2010



Prezzo del fabbricante: 49,99

49,90 € Aggiungi
ECoSDetector RC Rückmeldemodul, Opto, 4 Eingänge RailCom ESU 50098

ECoSDetector RC Rückmeldemodul, Opto, 4 Eingänge RailCom ESU 50098


Descrizione:
ECoSDetector RC Rückmeldemodul, Opto, 4 Eingänge RailCom

Zugnummererkennung
Der ECoSDetector RC ist in der Lage, seine 4 Gleisabschnitte besonders zu überwachen: Mit Hilfe der RailCom®-Technik („local detector“) kann auf diesen Abschnitten nicht nur herausgefunden werden, ob sich ein Zug darauf befindet, sondern sogar, welcher Zug genau es ist (Zugnummernerkennung). Hierzu benötigen Sie freilich Railcom®-fähige Lokdecoder.

Stromfühler
Jeder der 4 Eingänge des ECoSDetector RC kann darüber hinaus als Stromfühler arbeiten. Somit erhalten Sie zumindest eine Gleisbesetztmeldung, auch wenn der erkannte Decoder nicht Railcom®-fähig ist. Durch jeden Eingang dürfen maximal 3A Strom fließen.

Clever
Die Kenntnis, welcher Zug genau sich auf einem Abschnitt befindet, führt in Verbindung mit dem Fahrstraßenmodul der ECoS zu neuen Funktionen: So können beispielsweise automatisch die Schranken eines Bahnüberganges gesenkt werden, oder die Züge suchen sich im Schattenbahnhof ein freies Gleis. Hierbei sind die Schalteingänge oder Gleisbesetztmelder elektronisch „entprellt“, um auch bei unzuverlässigem Kontakt oder stark verschmutzten Schienen eine zuverlässige Rückmeldung zu gewähren

ECoSlink-Anschluss
Jeder ECoSDetector RC wird direkt über den ECoSlink-Bus mit der Zentrale verbunden. Geeignet sind neben allen ECoS Zentralen auch alle Central Station® Reloaded mit Update von ESU. Die galvanische Trennung von Bussystem und Zentrale sorgt hierbei für höchste Betriebssicherheit und sichere Übertragung zur Zentrale. An der Zentrale werden alle ECoSDetector RC automatisch erkannt und in den Betriebsablauf eingebunden. Die Konfiguration der Geräte erfolgt hierbei komfortabel und bequem direkt an der Zentrale und kann auch nach dem Einbau durchgeführt werden.

Zukunft eingebaut
Die Betriebssoftware jedes ECoSDetector RC kann bei Bedarf aktualisiert und um zusätzliche Funktionen erweitert werden: Das hierfür erforderliche „Update“ erfolgt bei Bedarf vollautomatisch durch die Zentrale. Auf diese Weise ist Ihr ECoSDetector stets auf dem aktuellen Stand der Technik.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50098

EAN: 4044645500989

Scala Neutral



Data di pubblicazione: Juni / Juli 2014



Prezzo del fabbricante: 99,99 €

99,00 € Aggiungi
ECoSDetector Standard Rückmeldemodul für 3-Leiteranlagen ESU 50096

ECoSDetector Standard Rückmeldemodul für 3-Leiteranlagen ESU 50096


Descrizione:
ECoSDetector Standard Rückmeldemodul für 3-Leiteranlagen, 16 Digitale Inputs, Optokoppler




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50096

EAN: 4044645500965

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Wechselstrom AC



Data di pubblicazione: Q4/2010



Prezzo del fabbricante: 79,90 €

79,00 € Aggiungi
ECoSlink Rückmeldemodul ESU 50094

ECoSlink Rückmeldemodul ESU 50094


Descrizione:
ECoSDetector Rückmeldemodul.

16 Digitale Inputs, davon 4 RailCom Rückmelder. Digitale Inputs für 2-Leiter- oder 3-Leiterbetrieb umschaltbar.

Dieses Modul kann an allen ECoS Zentralen oder Central Station Reloaded verwendet werden und kann bis zu 16 Gleisabschnitte überwachen. Ob es sich um 2-Leiter oder 3-Leitergleise handelt, kann man direkt am Modul einstellen. Neben den 16 Gleisbesetztmeldern oder Rückmeldern kann jeder ECoSDetector darüber hinaus an vier Gleisabschnitten eine Zugnummernerkennung durchführen, wenn Decoder mit RailCom® eingesetzt werden. Der ECoSDetector kann auf Wunsch um das ECoSDetector Extension Modul ergänzt werden: Seitlich angedockt bietet es bis zu 32 Ausgänge, um beispielsweise den Besetztzustand der Gleisabschnitte mit einem Lämpchen anzuzeigen oder ein Blocksignal passend zu schalten.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50094

EAN: 4044645500941

Scala Neutral




Prezzo del fabbricante: 199,99 €

199,00 € Aggiungi
ECoSLink Terminal Busverteilerplatte, 6 Slavebuchsen, mit 0,9m Kabel ESU 50093

ECoSLink Terminal Busverteilerplatte, 6 Slavebuchsen, mit 0,9m Kabel ESU 50093


Descrizione:
ECoSLink Terminal Busverteilerplatte, 6 Slavebuchsen, mit 0,9m Kabel.

Wenn Ihre Anlage wächst und Sie zusätzliche ECoSBoost Booster und ECoSDetector Rückmelder an Ihre ECoS oder Central Station anschließen möchten, werden bald die Buchsen an der Zentrale knapp. Dann ist es Zeit, das erste ECoSlink Terminal anzuschaffen.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50093

EAN: 4044645500934

Scala Neutral




Prezzo del fabbricante: 59,99 €

59,90 € Aggiungi
L.net Converter zum Anschluss von Handreglern und Rückmeldemodulen an ECoS oder CS Reloaded ESU 50097

L.net Converter zum Anschluss von Handreglern und Rückmeldemodulen an ECoS oder CS Reloaded ESU 50097


Descrizione:
L.net Converter zum Anschluss von Handreglern und Rückmeldemodulen an ECoS oder CS Reloaded

Bietet die Möglichkeiten die bisherige Digitalzentrale durch eine ECoS zu ersetzen und die bisherigen Handregler und Rückmeldemodule weiterverwenden zu können. Während der ECoSniffer Eingang zumindest für Handregler (in Kombination mit der „alten" Digitalzentrale) eine Lösung bot, konnten die Rückmeldemodule nicht integriert werden.

Mit dem ESU L.net Adapter gibt es nun erstmals die Möglichkeit, Handregler der Firmen Uhlenbrock® oder Digitrax® direkt mit der ECoS oder Central Station 60212 „Reloaded" verbinden zu können. Zusätzlich können auch Rückmeldebausteine und die Infrarotbausteine Lissy® in einem ESU System sinnvoll integriert und weiterverwendet werden. Die vorgenannten Bausteine verwenden das bekannte Loconet®-Protokoll zur Kommunikation.

Handregler satt:
Mit Hilfe des L.net Adapters können Loconet®-kompatible Handregler direkt an Ihrer ECoS betrieben werden. Die Handregleranzeige ist hierbei stets synchron mit der ECoS. Es gibt zudem keine Beschränkung auf ein Datenformat. Es können beliebig Loks mit DCC, Motorola®, Selectrix® oder M4® Datenformat angesteuert werden, auch wenn der Handregler allein dies gar nicht könnte!

Als Handregler kommen die in Deutschland bekannten Daisy®-, Fred®- oder ProfiBoss® Handregler ebenso in Betracht wie beispielsweise DT400 oder UT2 von Digitrax®.

Mit Hilfe des L.net Adapters können diese in den ECoS-Spielbetrieb eingebunden werden. Sie können an der ECoS die gewünschten Loks zuweisen und am Handregler aufrufen bzw. für einfache Fred® Handregler die gewünschte Lok komfortabel an der ECoS zuweisen.

Rückmelder:
Vielleicht verwendeten Sie bisher Loconet® Rückmeldemodule zur Gleisbesetzmeldung. Mit dem L.net Adapter können Sie diese nun bequem weiterverwenden. In der ECoS verwenden Sie die Kontakte beliebig zum Auslösen von Fahrwegen oder Pendelzügen.

Selbstverständlich können Sie problemlos s88, Loconet® und ECoSDetector Rückmeldemodule gleichzeitig verwenden.

Kommunikation:
Gerade größere Anlagen werden of PC-gestützt betrieben. Oftmals kommt selbst entwickelte Software zum Einsatz, die ursprünglich für das Loconet® optimiert wurde. Der Umstieg auf eine ECoS mit dem innovativen, objektbasierten Kommunikationsmodell ist daher steinig. Auch hier schafft der L.net Adapter Abhilfe. Lok- und Weichenbefehle sowie Rückmeldeereignisse werden fortan von der ECoS nach außen propagiert.

Mit dem intelligenten ESU L.net Adapter können Sie ohne großen Aufwand endlich Ihre alte Zentrale vollständig durch eine ECoS ersetzen.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 50097

EAN: 4044645500972

Scala Neutral



Data di pubblicazione: April 2013



Prezzo del fabbricante: 89,95 €

89,00 € Aggiungi
LokProgrammer Set ESU 53451

LokProgrammer Set ESU 53451


Wollen Sie die Geräusch-Kulisse Ihrer Lieblings-Lokomotive auf Ihrer Modellbahn erleben? Mit dem ESU LokProgrammer kein Problem! Einzige Voraussetzung: Ein PC mit Soundkarte, serieller Schnittstelle (bzw. USB) und Windows (ab Windows 98, besser: Windows 2000, XP, Vista oder Windows 7). Nehmen Sie einfach die Originalgeräusche Ihrer Lokomotive auf, und bearbeiten Sie sie dann am Computer nach.

Auch die Einstellungen aller ESU Decoder - also alle LokSound-Decoder und LokPilot - , können mit Hilfe des LokProgrammers ganz nach Ihrem Wunsch verändert werden - damit Ihrem persönlichen Eisenbahn-Feeling nichts mehr im Wege steht. Dank der grafischen Benutzeroberfläche von Windows gelingt die optimale Anpassung des Decoders auch ohne Programmier-Erfahrung. Nie war die Anpassung eines Digital-Decoders so einfach!

Was können Sie alles mit dem LokProgrammer machen?
Verändern Sie die auf dem LokSound-Modul gespeicherten Sounds. Einstellen / Ändern sämtlicher Digital-Parameter des LokSound-Decoders wie Lokadresse, Anfahrtsbeschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Bremsverzögerung, Lampenhelligkeit u.v.m. Dabei können alle Optionen komfortabel mit der Maus am PC eingestellt werden - keine mühsame Eingabe von CVs (Konfigurationsvariablen) am Steuergerät!
Geräuschdaten können neu zusammengestellt werden und auf den LokSound-Decoder übertragen werden. Dabei sind alle Geräusche verwendbar, die Sie auf die Festplatte Ihres PCs laden können
Geräusche können verschiedenen Ereignissen zugeordnet werden oder über Funktionstasten ausgelöst werden.

Lieferumfang LokProgrammer Set:
LokProgrammer
Steckernetzteil
serielles PC-Anschlußkabel
USB Adapter
Software CD ROM
Bedienungsanleitung




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 53451

EAN: 4044645534519

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Dimensioni (L x L x A): 95 x 85 x 22

Betriebssystem Windows 98

Betriebssystem Windows 2000

Betriebssystem Windows XP

Betriebssystem Windows Vista

Betriebssystem Windows 7

PC-Anschluss Serielle Schnittstelle

PC-Anschluss beiliegendes USB-Adapterkabel




Prezzo del fabbricante: 149,90 €

149,00 € Aggiungi
Präzisions-Servoantrieb Metall ESU 51805

Präzisions-Servoantrieb Metall ESU 51805


Descrizione:
Präzisions-Servoantrieb.

Microcontrollergesteuert mit Metallgetriebe, mit Befestigungsmaterial.
30cm lange Anschlusskabel sorgen für leichteres Verkabeln.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51805

EAN: 4044645518052

Scala Neutral



Data di pubblicazione: Q3/2010



Prezzo del fabbricante: 19,99 €

19,90 € Aggiungi
Profi-Prüfstand Extension zum Testen von LokSound XL V4.0, LokSound L V4.0 Decoder ESU 53901

Profi-Prüfstand Extension zum Testen von LokSound XL V4.0, LokSound L V4.0 Decoder ESU 53901


Descrizione:
Profi-Prüfstand Extension zum Testen von LokSound XL V4.0, LokSound L V4.0 Decoder LED-Monitor, Servoanschlüsse

Der Profi-Prüfstand V2.0 kann bei Bedarf um die Profi-Prüfstand Extension ergänzt werden: Seitlich angedockt an den Profi-Prüfstand V2.0 können nun auch die Großbahn-Decoder komfortabel getestet werden.
Wenn in Ihrer Werkstatt auch mit unseren „großen“ LokSound XL oder LokSound L Decodern gearbeitet wird, ist die Profi-Prüfstand Extension genau richtig für Sie: Damit können Sie die LokSound XL V4.0 mit Stiftleisten sowie die LokSound L V4.0 Decoder direkt einstecken und ebenfalls schnell und einfach testen.
Das Extension Modul besitzt Buchsenleisten zum direkten Aufstecken der genannten Decodertypen. Ein LED-Monitor mit 12 LEDs zeigt den Zustand aller möglichen physikalischen Funktionsausgänge direkt an. An einer Klemmleiste können Sie darüber hinaus bequem einen zweiten Lautsprecher oder die Sensoreingänge anklemmen und ebenfalls mit testen. Auch bis zu 4 Servos können direkt angesteckt und getestet werden. Speziell für den LokSound L V4.0 sind auch Anschlüsse für einen Rauchgenerator direkt vorhanden.
In Kombination mit dem Profi-Prüfstand V2.0 ergibt sich mit der Profi-Prüfstand Extension ein perfekter Prüf- und Programmierplatz, an dem nahezu alle (ESU)-Decoder schnell und unkompliziert programmiert und vorgetestet werden können.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 53901

EAN: 4044645539019

Scala Neutral



Data di pubblicazione: Q3/2016



Prezzo del fabbricante: 22,95 €

22,00 € Aggiungi
Profi-Prüfstand für Decoder ESU 51900

Profi-Prüfstand für Decoder ESU 51900


Descrizione:
Profi-Prüfstand für Decoder, Anschluss für NEM652, NEM651, 21MTC, PluX22-Schnittstelle, Next18, Einzelkabel, Motor, LED-Monitor und 20mm-Lautsprecher

Vielleicht kommt Ihnen die Situation bekannt vor: Da liegt ein Digitaldecoder vor Ihnen auf der Werkbank, und Sie möchten vor dem komplizierten Einbau in die Lok gerne testen, ob der Decoder ordnungsgemäß funktioniert. Doch wie testen?
Der Profi-Prüfstand hilft Ihnen dabei: Er ist gedacht zum Prüfen von Decodern ohne den vorigen Einbau in eine Lok. Der Profi-Prüfstand wird einfach an Ihre Digitalzentrale oder den LokProgrammer angeschlossen.

Ausstattung
Um Ihnen dies so einfach wie möglich zu machen, bringt der Profi-Prüfstand wertvolle Ausstattungsmerkmale mit. Für den Anschluss des Decoders sind neben einer 6-poligen Schnittstelle nach NEM 651 und einer 8-poligen Schnittstelle nach NEM 652 auch ein 21MTC-Interface vorhanden: Einfach Decoder anstecken – fertig!

Außerdem stehen Ihnen auch eine PluX22-Schnittstelle und ab 2013 auch eine NEXT18 Schnittstelle sowie eine Lautsprecherumschaltung zur Verfügung. Sie können nun frei wählen, ob Sie den Lautsprecher auf Off/100Ohm/16Ohm schalten möchten. Außerdem wurde der Profiprüfstand um eine neue Reihenklemme zum Anschluss an Ihr Digitalsystem oder den ESU LokProgrammer erweitert.

Loks ohne Schnittstellenstecker können mit Einzelkabelklemmen kontaktiert werden. Ein hochwertiger, schräg genuteter, 5-poliger Motor mit Schwungmasse dient zur Kontrolle des Motorausgangs: So einfach kontrollieren Sie die Langsamfahreigenschaften und den Gleichlauf des Decoders! Ein LED-Monitor informiert Sie über die Funktion des Vorderen- und hinteren Lichtausgangs, sowie den Funktionsausgängen AUX1 (grün), AUX2 (violett), AUX3 und AUX4. Für den Test von LokSound-Decoders haben wir einen 20mm Lautsprecher gleich mit eingebaut. Eine Schraubklemme sorgt für den sicheren Anschluss des Prüfstands an Ihre Digitalzentrale oder LokProgrammer. Die sinnvolle Ausstattung und einfache Handhabung des Profi-Prüfstands machen ihn bald zum unentbehrlichen Helfer in Ihrer Werkstatt!




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51900

EAN: 4044645519004

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle



Data di pubblicazione: 7 /2007



Prezzo del fabbricante: 39,95 €

39,00 € Aggiungi
Profi-Prüfstand für Decoder NEM 651/652/660, PluX22 und Next18 ESU 53900

Profi-Prüfstand für Decoder NEM 651/652/660, PluX22 und Next18 ESU 53900


Descrizione:
Profi-Prüfstand.

Dieser Prüfstand wird einfach an die Digitalzentrale oder den LokProgrammer angeschlossen. Er ermöglicht es, jeden Decoder ohne diverse Einflussfaktoren einer Lok zu testen.

Für den Anschluss des Decoders sind alle gängigen Schnittstellenbuchsen für die "kleinen Spurweiten" vorhanden:
- 6-polige Schnittstelle nach NEM 651
- 8-polige Schnittstelle nach NEM 652
- 21MTC-Interface nach NEM 660
- PluX22-Buchse
- Next18 Schnittstelle

Loks ohne Schnittstellenstecker können mit Einzelkabelklemmen kontaktiert werden.

Mit Hilfe einer neu eingeführten Erweiterungsbuchse kann der Profi-Prüfstand bei Bedarf um die Profi-Prüfstand Erweiterungsplatine für Großbahn-Decoder ergänzt werden.

- Neuheit 2016 -




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 53900

EAN: 4044645539002

Scala Neutral



Data di pubblicazione: Q3/2016



Prezzo del fabbricante: 42,99

42,00 € Aggiungi
Servoantrieb mit Zubehör passend für die SwitchPilot Decoder ESU 51804

Servoantrieb mit Zubehör passend für die SwitchPilot Decoder ESU 51804


Descrizione:
Servoantrieb mit Zubehör passend für die SwitchPilot Decoder. Basierend auf ausgereifter Technik aus dem RC-Modellbau, ist der ESU Servoantrieb ideal geeignet, um alle Antriebsfragestellungen rund um Ihre Modellbahn zu lösen.

Nachfolge Artikel für 51803.

Abmessungen 26 mm x 13 mm x 24 mm Stellkraft bis zu 1,0 kg/cm.

Reichhaltiges Zubehör im Lieferumfang.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51804

EAN: 4044645518045

Scala Neutral



Data di pubblicazione: März/2016



Prezzo del fabbricante: 15,95 €

15,90 € Aggiungi
SignalPilot, Multiprotokoll-Zubehördecoder zum Schalten von Signalen ESU 51840

SignalPilot, Multiprotokoll-Zubehördecoder zum Schalten von Signalen ESU 51840


Descrizione:
SignalPilot, Signaldecoder mit 16 unabhängigen Funktionsausgängen Push/Pull

Multiprotokoll-Zubehördecoder, der zum Schalten von Signalen vorgesehen ist. Durch seine intelligente Software kann er sowohl unter DCC oder Motorola eingesetzt werden.

Betriebsarten:
NMRA/DCC "Accessory Decoder" kompatibel. Motorola mit bis zu 127 Adressen. K83 kompatibel. Versorgung durch die Digitalzentrale oder separaten Gleich- oder Wechselspannungstransformator bis 18V AC.

Ausgänge:
16 Ausgänge, jeweils mit 250mA belastbar. Anschluss mit abnehmbaren Reihenklemmen. Ausführung als Push-/Pullstufe: Die Ausgänge können individuell gegen Decodermasse oder positive Spannung geschaltet werden. Individuelle Zuordnung der Decoderadressen zu den Ausgängen (Mapping). Lichteffekte, Helligkeit individuell einstellbar. Überblendeffekte und Zeitsteuerung. Eingebaute Signalbilder. Ausgänge gegen Kurzschluss und Überlast geschützt.

Dimensionen:
86 x 86 x 25 mm

Lieferumfang:
SignalPilot 51840, Ausführliche Bedienungsanleitung

- Neuheit 2016 -




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51840

EAN: 4044645518403

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Dimensioni (L x L x A): 86 x 86 x 25



Data di pubblicazione: Q4/2016



Prezzo del fabbricante: 59,99

59,00 € Aggiungi
SwitchPilot Extension, 4 x Relaisausgang ESU 51801

SwitchPilot Extension, 4 x Relaisausgang ESU 51801


Descrizione:
SwitchPilot Extension, 4 x Relaisausgang, Erweiterung für SwitchPilot
Das SwitchPilot Extension Modul funktioniert nur in Verbindung mit einem SwitchPilot. Seitlich angesteckt wird es direkt vom SwitchPilot mit Strom versorgt. Es beinhaltet insgesamt 4 Doppel-Relais (je 2 x UM), von denen jedes fix einem Transistor-Ausgangspaars des SwitchPilot zugeordnet ist. Die Stellung des jeweiligen Relais hängt direkt vom Schaltzustand dieses Ausgangspaars ab.

Mit Hilfe des Relais können entweder Verbraucher galvanisch vom restlichen Schienenkreis getrennt geschaltet werden (Funktion analog zu k84) oder ein motorischer Weichenantrieb umgepolt werden.

Da jedes Relais mit bis zu 1.5A Dauerstrom belastbar ist, können mit seiner Hilfe nicht nur Weichenherzstücke polarisiert werden, sondern auch Blockstrecken signalabhängig mit Spannung versorgt oder motorische Antriebe wie (Wasser)pumpen geschaltet werden.

Besonders trickreich ist die Möglichkeit zur Ansteuerung motorischer Weichenantriebe: Die hierzu nötige Motorumpolung beherrscht das SwitchPilot Extension Modul selbstverständlich ebenso.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51801

EAN: 4044645518014

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Anschlüsse 4 Doppelrelais, je 2 x UM

Dimensioni (L x L x A): 86 x 86 x 25



Data di pubblicazione: 9 /2007



Prezzo del fabbricante: 31,90 €

31,00 € Aggiungi
SwitchPilot Servo V2.0, 4-fach Servodecoder, DCC/MM, RailCom ESU 51822

SwitchPilot Servo V2.0, 4-fach Servodecoder, DCC/MM, RailCom ESU 51822


Descrizione:
SwitchPilot Servo (ehem. 51802)

Der SwitchPilot Servo ersetzt den 51802 und ist der Spezialist unter den Funktionsdecodern: Er wurde eigens zur Ansteuerung von bis zu vier RC-Servoantrieben entwickelt. Dabei kann der SwitchPilot Servo diese Antriebe so präzise ansteuern, dass damit neben der Ansteuerung von Weichen auch jegliche anderen, langsamen Bewegungsabläufe gesteuert werden können.
Der SwitchPilot Servo kann unter DCC oder Motorola® eingesetzt werden und kann dank seiner drei eingebauten Tasten supereinfach programmiert werden. Bringen Sie endlich Bewegung auf Ihre Anlage!

Betriebsarten
Der SwitchPilot kann unter DCC und Motorola® verwendet werden. Er verhält sich kompatibel zur DCC-Norm und wird mit Weichenkommandos angesprochen. Im Betrieb unter Motorola® sind die Weichen 01 – 508 möglich. Die Erkennung der Betriebsart erfolgt vollautomatisch.

Funktionsweise
Der SwitchPilot kann entweder direkt von der Digitalzentrale oder separat von einem Gleich- oder Wechselspannungstrafo versorgt werden. An seine vier Servoausgänge können handelsübliche RC-Servos oder der ESU Servoantrieb direkt angeschlossen werden. Für jedes Servo können neben der Stellgeschwindigkeit auch die beiden Endlagen individuell vorgegeben werden. Damit sind unabhängig von Gleissystem und Spurweite besonders vorbildgetreue, langsame und kraftvolle Weichenantriebe realisierbar. Sie können den SwitchPilot Servo auch für Ihre Formsignale oder Bahnübergänge einsetzen. Auch das automatische Öffnen von Türen am Lokschuppen muss nun kein Traum mehr bleiben.

Analogbetrieb
Der SwitchPilot Servo wäre kein ESU-Produkt, wenn er nicht noch mehr bieten würde: Der Betrieb ist auch ganz ohne Digitalzentrale möglich! Hierzu sind 8 Tastereingänge vorhanden, mit deren Hilfe die Servos mit konventionellen Tastern geschaltet werden können. Auf diese Weise können auch "klassische" Analogbahner von den Vorteilen des Servo-Weichenantriebs profitieren.

Servoausgänge
4 Servoausgänge für RC-Servos (Graupner® JR® oder Futaba® kompatibel), 1,0ms bis 2,0mS Impulsdauer, positiv.
Drehgeschwindigkeit und Endlagen jeweils separat einstellbar.

Railcom®
RailCom® Rückmeldung zum Auslesen der Werte auf dem Hauptgleis.




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51822

EAN: 4044645518229

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Dimensioni (L x L x A): 86 x 86 x 25

Anschlüsse 4 Servos

Anschlüsse 8 Transistorausgänge, je mit 1,5 (2,0A) Belastbar in 4 Doppelgruppen angeordnet.Ausgänge gegen Kurzschluss und Überlast geschützt.Schaltdauer jedes Ausgangs von 0,1s bis 1,0 s oder Dauerbetrieb einstellbar. Optional Blinklichtbetrieb

Datenformate Motorola® mit bis zu 127 Adressen. K83 kompatibel.

Datenformate NMRA/DCC „Accessory Decoder“ kompatibel.

Rückmeldung RailCom Rückmeldung zum Auslesen der Werte auf dem Hauptgleis.



Data di pubblicazione: Q1/2014



Prezzo del fabbricante: 31,90 €

31,00 € Aggiungi
SwitchPilot V2.0, 4-fach Magnetartikeldekoder, 2 x Servo, DCC/MM, 1A ESU 51820

SwitchPilot V2.0, 4-fach Magnetartikeldekoder, 2 x Servo, DCC/MM, 1A ESU 51820


Descrizione:
SwitchPilot V2.0 Multiprotokoll Schalt- und Weichendecoder zum Schalten von bis zu 4 doppelspuligen Magnetartikeln (z.B. Weichen) oder 8 Verbrauchern wie Entkupplungsgleisen oder Glühbirnchen (z.B. Weichen- Straßen- oder Hausbeleuchtungen). Durch seine intelligente Software kann er unter DCC oder Motorola® eingesetzt werden.

Betriebsarten: NMRA/DCC „Accessory Decoder“ kompatibel. Motorola® mit bis zu 127 Adressen. K83 kompatibel.Versorgung durch die Digitalzentrale oder separaten Gleich- oder Wechselspannungstransformator bis 18V AC.

Transistorausgänge: 8 Transistorausgänge, je mit 1,5 (2,0A) Belastbar in 4 Doppelgruppen angeordnet.Ausgänge gegen Kurzschluss und Überlast geschützt.Schaltdauer jedes Ausgangs von 0,1s bis 1,0 s oder Dauerbetrieb einstellbar. Optional Blinklichtbetrieb

Servoausgänge: 2 Servoausgänge für RC-Servos (Graupner® JR® oder Futaba® kompatibel), 1,0ms bis 2,0mS Impulsdauer, positiv. Drehgeschwindigkeit und Endlagen jeweils separat einstellbar.

Rückmelder: 8 Rückmelder für Weichenendstellung, kann an ECoS angezeigt werden. RailCom® Sender für Rücksendung der Daten an die Digitalzentrale
Update: Firmwareupdatefähig mit ESU LokProgrammer

Abmessungen: 86 mm x 86 mm x 25 mm
Lieferumfang: SwitchPilot 51820, Ausführliche Bedienungsanleitung




Dati e dettagli:

Fabbricante: ESU

N. art. 51820

EAN: 4044645518205

Scala Neutral

Sistema di alimentazione corrente Alle

Datenformate NMRA/DCC "Accessory Decoder" kompatibel

Datenformate Motorola bis 127 Adr., k83 kompatibel

Anschlüsse 8 Transistorausgänge mit je 1,5 A belastbar

Anschlüsse 2 Servoausgänge

Rückmeldung 8 Rückmelder, können in ECoS angezeigt werden

Dimensioni (L x L x A): 86 x 86 x 25



Data di pubblicazione: 2014



Prezzo del fabbricante: 37,99 €

37,00 € Aggiungi
 
Copyright 2018. All rights reserved.
Torna ai contenuti | Torna al menu